01.05.2012

2. Platz bei den Jugendrotkreuzwettkämpfen

Alexander Feist, Tjark Eckstein, Ronja Leiendecker, Jennifer Lee Rauhe und Tamara Heumann

Sehr erfolgreich war die Teilnahme einer Schulsanitätergruppe der Oberschule Bad Sachsa bei den Kreisjugendwettkämpfen des Jugendrotkreuzes im Kreis Osterode. Dieser Erfolg wurde im Rahmen unseres Ganztagesangebotes unter der Leitung von Herrn Becker und Herrn Brüggener durchgeführt.

Bei den Wettkämpfen galt es, mit viel praktischem und theoretischem Wissen, sich an 10 verschiedenen Stationen, neben Sozialaufgaben, Erste-Hilfe-Aufgaben sowie sich im kulturellen Bereich zu beweisen.

 

Ehrenamtliche Sanitäter

Gerald Becker, Laura Liebau

Seit Ende Oktober 2010, gibt es an der Haupt- und Realschule Bad Sachsa zwei ehrenamtliche Sanitäter.

Dies sind die Schülerin Laura Liebau aus der Klasse 10 HS und unser Schulassistent Herr Gerald Becker.

Beide sind Mitglieder der DRK-Bereitschaft Bad Sachsa.

Sie haben im SITZ (Simulations- und TrainingsZentrum) in Hannover ihren Abschluss erfolgreich absolviert,

in dem sie in praktischen Übungen ihr Können unter Beweis stellen mussten.

Beide sind nun für die Sanitätshilfe an der Haupt- und Realschule Bad Sachsa zuständig und geben ihr Wissen gern weiter.

Laura Liebau ist mit diesem Abschluss die jüngste ehrenamtliche Sanitäterin im Landkreis Osterode.

 

Beide hoffen, dass nichts Schlimmes passiert, falls doch, sind sie aber gut vorbereitet.

Schulsanitätsdienst

Der Schulsanitätsdienst (SSD) wurde 2004 durch den Schulassistenten Herrn Becker ins Leben gerufen. Herr Becker ist in seiner Freizeit ehrenamtlich tätig beim Roten Kreuz und hat deshalb, als sich die Gelegenheit dazu bot, in der Projektwoche beider Schulen die Gründung des SSD als Projekt angeboten. Das Interesse der Schüler daran war überraschend groß. Dies sah man besonders bei der Ausbildung in Erster Hilfe.

Nach der Projektwoche waren die ersten Schulsanitäter ausgebildet und haben dann ihre Aufgaben an der Schule aufnehmen können. Die Hauptaufgabe der Schulsanitäter besteht darin, in den zwei großen Pausen präsent zu sein. Ziel ist es, dass Schüler Schülern helfen.

Zur Zeit gibt es 25 Schulsanitäter/innen.

 

aktuelle Bilder (G. Becker)